Menü

Mechanik - Inklusionsmaterial

Best-
Seller

Grundwissen
Anke Ganzer

Mechanik - Inklusionsmaterial

Vom Schüler mit besonderem Förderbedarf bis zum leistungsstarken Schüler: Mit diesen Materialien zum Thema Mechanik erlangen alle Schüler physikalisches Grundwissen!

Buch, 172 Seiten, DIN A4, inkl. CD, 5. bis 10. Klasse
ISBN: 978-3-403-20092-5
Best.-Nr.: 20092

Details
Kundenbewertungen

Details

Mit diesen Materialien zum Thema „Mechanik“ erlangen ALLE Ihre Schüler physikalisches Grundwissen!

Inklusiver Physikunterricht ist möglich! Die Kopiervorlagen mit Übungen in diesem Band helfen Ihnen, ergänzend zum Schulbuch, die physikalischen Kompetenzen aller Ihrer Schüler zu verbessern.
Das übersichtlich strukturierte Material lässt sich sofort einsetzen und ermöglicht das selbstständige Erarbeiten und Wiederholen auf verschiedenen Niveaustufen. Für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf stehen Arbeitsblätter bereit, die die Inhalte äußerst kleinschrittig und anschaulich vermitteln.
Zusätzlich bietet der Band methodisch-didaktische Hinweise zum Einsatz in inklusiven Lerngruppen sowie Anregungen, wie kooperative Lernformen in den Unterricht eingebunden werden können.
Die Lösungen befinden sich auf der beiliegenden CD.

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Die Bewegung eines Körpers
  • Der Federkraftmesser
  • Verschiedene Kraftarten
  • Arbeit mit Diagrammen

Mechanik - Inklusionsmaterial ist auch als eBook erhältlich.

Kundenbewertungen

 Autor: W. Schempp | 27.11.2019

Der Titel verspricht Kopiervorlagen für ein im Detail sehr abstraktes Thema, das damit auch Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf näher gebracht werden soll. Was auf den ersten Blick vielversprechend klingt, ist bei genauerer Betrachtung nur bedingt für den inklusiven Unterricht, insbesondere mit Schülerinnen und Schülern mit Förderschwerpunkt Lernen, geeignet. Problematisch ist die hohe Anzahl von Arbeitsblättern, die sehr textlastig sind und auf engem Raum viele Informationen enthalten. Die Musterseiten sind dahingehend leider nicht repräsentativ. Zudem werden viele abstakte Begriffe verwendet, die fachlich zwar notwendig sind, für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf jedoch schwer nachvollziehbar, bzw. vorstellbar sind. Für einen Großteil der Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf werden die Materialien eine Überforderung darstellen.
Laut Autoreninformation wurde das Heft durch eine Lehrerin für die Sekundarstufe II erarbeitet. Ohne die gute Absicht und Mühe in Abrede zu stellen, wäre die kooperative Erarbeitung dieses Materials mit einer Lehrperson für Sonderpädagogik für die eigentliche Schülerzielgruppe sinnvoll gewesen.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen