Laden...
Sofort lieferbar
6,45 €

Versandkostenfrei ab 40,- €

*Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Bewertung:
80 % of 100

Hallo, ich bin Birk!

Eine Geschichte über Familie, Freunde, Schule und die erste Liebe - Förderschwerpunkt GE

Endlich eine Ganzschrift für Schüler im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung: einfache Sprache, bildunterstützte Texte und altersgerechte Themen - so verliert kein Schüler die Lesemotivation!

Taschenbuch, 41 Seiten, Sonderformat, 7. Klasse - 8. Klasse

ISBN: 978-3-403-20382-7

Best.-Nr.: 20382

Protagonist ist Birk, ein junger Mann mit einer geistigen Behinderung. Birk ist 19 Jahre alt und erzählt aus seinem Leben. Insbesondere geht es darum, wie er sein bisheriges Leben mit seinem Handicap bewältigt hat. Es geht um seine Familie, sein soziales Umfeld in Nachbarschaft und Schule. Auch die erste Liebe und der Einstieg in die Arbeitswelt werden thematisiert.

Ziel des Lektürebandes ist es, jungen Menschen mit einer Behinderung Mut zu machen, zu zeigen, dass das Leben Herausforderungen bereithält, dass diese - manchmal mit Unterstützung durch andere Menschen lösbar - sind.

Der Roman ist mit Blick auf die Zielgruppe in einfacher Sprache verfasst, in großer Schrift abgedruckt und durch Illustrationen veranschaulicht.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Eigene Bewertung schreiben

Um eine Bewertung abzugeben, bitte