Menü

Drei kurze Krimi-Geschichten zum Selbstentscheiden

Bergedorfer Lesezeichen
Liv von Halen

Drei kurze Krimi-Geschichten zum Selbstentscheiden

Motivierendes Lesetraining für den Unterricht und zu Hause

Wie geht es weiter? Ihre Schülerinnen und Schüler haben die Wahl. Mit diesen spannenden Geschichten fördern Sie das sinnentnehmende Lesen. Interaktive Version inklusive!

Taschenbuch, 120 Seiten, Sonderformat, mit Download-Materialien, 5. und 6. Klasse
ISBN: 978-3-403-20782-5
Best.-Nr.: 20782

Details
Kundenbewertungen

Details

Mit diesen drei interaktiven Krimigeschichten zum Lesen am PC können Sie Ihre Schülerinnen und Schüler schnell und einfach zum Lesen motivieren. Ob "Der Museumsdieb", "Die Hamster-Entführung" oder "Der Hausaufgaben-Hacker" - in jeder Geschichte entscheiden die Schüler nach jedem Leseabschnitt eigenständig, welchen Weg sie wählen wollen und wie die Geschichte weitergehen soll. Einen richtigen oder falschen Lösungsweg gibt es dabei nicht. Manche Wege enden frühzeitig in einer Sackgasse, andere Wege treiben die Geschichte weiter voran. 
Sie können die Geschichten gemeinsam im Unterricht lesen, die Schülerinnen und Schüler können die Geschichten aber auch in der Schule oder zu Hause am PC für sich allein lesen.

Aufgaben und Übungen - jeweils passend zu den drei Geschichten - finden Sie im digitalen Zusatzmaterial, das Ihnen direkt nach der Bestellung in Ihrem Kundenkonto zur Verfügung gestellt wird.

Wie funktioniert eigentlich eine interaktive Entscheidungsgeschichte am PC? Schauen Sie sich hier einige Musterseiten an.

Inhaltliche Schwerpunkte
  • motivierendes Lesetraining für den Unterricht und zu Hause
  • drei spannenden Krimigeschichten zum Selbstentscheiden
  • inkl. Download-Materialien

Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen