Menü


Stationenlernen Geschichte 5./6. Klasse - Band 2

Bergedorfer Lernstationen
Frank Lauenburg, Kirsten Brätsch

Stationenlernen Geschichte 5./6. Klasse - Band 2

Griechenland - Rom - Reisen in der Antike - Ständegesellschaft

Differenziert unterrichten und eigenverantwortlich lernen im Geschichtsunterricht der 5. und 6. Klasse!

Buch, 124 Seiten, DIN A4, 5. und 6. Klasse
ISBN: 978-3-403-23078-6
Best.-Nr.: 23078

Details
Kundenbewertungen

Details

Wie kann man Schüler für das Fach Geschichte begeistern und Inhalte des Unterrichts nicht nur rein kognitiv vermitteln? Wie geht man zudem mit einer sehr leistungsheterogenen Lerngruppe um? Mit dem Stationenlernen gelingt moderner Geschichtsunterricht, denn es ermöglicht den Schülern eigenverantwortliches, selbstgestaltetes und kooperatives Lernen. Zur Einführung wird Ihnen die Methode des Stationenlernens und die praktische Umsetzung im Unterricht kurz erläutert. Im Praxisteil des Buches sind die vier Themen Griechenland, Rom, Reisen in der Antike und Ständegesellschaft für die Schüler motivierend aufbereitet. An jeweils sechs bis acht Pflicht- sowie diversen Zusatzstationen werden die Schüler an das jeweilige Thema herangeführt.
Mittels kreativer Textarbeit, einer produktorientierten Ausrichtung und zahlreicher Möglichkeiten zur Binnendifferenzierung gelingt es, die heterogene Lerngruppe zur Mitarbeit zu motivieren.

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Schüler für das Fach Geschichte begeistern
  • Eine heterogene Lerngruppe zur Mitarbeit motivieren
  • Einführung in die Methode des Stationenlernens
  • Reisen in der Antike
  • Frühe Hochkulturen am Beispiel Ägypten
  • Lebenswelten in der griechischen Polis
  • Alltag im Imperium Romanum

"Stationenlernen Geschichte 5./6. Klasse" ist auch als E-Book erhältlich.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
III - Theorie: Zum Stationenlernen 1. Einleitung: Stationenlernen, was ist das? . 2. Besonderheiten des Stationenlernens im Fach Geschichte in den Klassenstufen 5/6
4 4
7
III - Praxis: Materialbeiträge . 1. Lebenswelten in der griechischen Polis
8 9
2. Herrschaft, Gesellschaft und Alltag im Imperium Romanum. 37 3. Reisen in der Antike. 64 4. Lebenswelten in der Ständegesellschaft. 94
III - Literatur- und Quellenverzeichnis. 123 1. Monographien und Sammelbände 123 2. Bildnachweise 123
3

Kundenbewertungen

 Autor: P. Clausen | 07.07.2015

Tolle Möglichkeit, wirklich meine Schüler differenziert arbeiten zu lassen. Das Material entspricht den Anforderungen der entsprechenden Klassenstufen. Interessante und abwechslungsreiche Stationen! Auch der Umfang überzeugt.
Nur zu empfehlen!

 Autor: D. Arndt | 08.05.2015

Gut gestaltetes Stationenlernen

 Autor: J. Wittje | 21.02.2015

Ich kann mich den Meinungen der vorherigen Bewertungen überhaupt nicht anschließen. Es mag sein, dass das Material an einem Gymnasium sofort einsetzbar ist. Ich bezweifel aber auch hier, dass es in einer fünften Klasse möglich ist.

"Handlungsorientierte Materialien für einen leistungsdifferenzierten Unterricht", so steht es auf dem Cover.

Innen findet eine Leistungsdiffernzierung maximal bei Pflicht und Wahlaufgaben statt. Eine Differenzierung bzw. ein Angebot in unterschiedlichen Niveaustufen (Binnendifferenzierung) sucht man vergebens. Aus meiner Sicht wird man der Heterogenität in den Klassen überhaupt nicht gerecht.

Ebenso kann man sich bei diesem Angebot vortrefflich über die Definition der Handlungsorientierung streiten. Ein Lernen mit "Kopf, Herz und Hand" sehe ich nicht. Sämtliche Aufgaben sind sehr textlastig und entsprechen so meinem Geschichtsunterricht vor 20 Jahren, das Arbeitsmaterial ist nicht ansprechend und die Aufgabenstellungen sind teilweise zu komplex. Den Schülerinnen und Schülern werden keine Alternativen Zugänge zu den Sachverhalten geboten. Es wird sogar geschrieben, dass sich die meisten Schülerinnen und Schüler dem Stationenlernen nicht verschließen werden. Aber gerade wegen der angesprochenen Texte, dem Material und den Aufgaben werden sie sich aber diesem Angebot verschließen.

Meine Bedingungsanalyse lautet daher:
Für die HS und RS muss ein Geschichtslehrer die Texte der Stationen komplett umschreiben, adäquate Zugänge wählen und der Heterogenität wirklich gerecht werden.

Warum dann zwei Sterne?
1. Die Texte bilden eine gute Grundlage um ein wirklich gutes Stationenlernen zu gestalten.
2. Die Mühe der Autoren soll auch belohnt werden.

 Autor: F. Rüde | 19.11.2014

Sehr gute Integration in den Unterricht, super Annahme durch die Schülerinnen und Schüler, sehr flexible und individuelle Vorgehensweisen möglich bzw. getestet. Auf jeden Fall geeignet für alle 6. Klassen/Gymnasium, um sich dem "Thema Ägypten" zu nähern. Leider hoher Kopieraufwand für Maximalausnutzung der Stationen inkl. Zusatzstationen.

 Autor: S. Braun-Widinsky | 22.08.2014

Ich verwende das Produkt in der 9. KLasse einer ISS zu Beginn des Lateinunterrichts, damit sich die Schüler/innen mit der Kultur, der Gesellschaft und der Geschichte der Personen auseinandersetzen, die Latein ursprünglich gesprochen haben.
Die Vorlagen sind sinnvoll aufgebaut und gut zu kopieren.

 Autor: H. Schrage | 20.08.2014

Für den Geschichtsunterricht 5./6. Klasse (Grundschule)

 Autor: S. Buermann | 13.11.2013

Vielfältige Aufgabenstellungen, umfangreiches ansprechendes Material

 Autor: H. fränkel | 31.08.2012

Sehr gute Vorlagen für einen leistungsdifferenzierten Unterricht , sehr ansprechend und kindgerecht gestaltet.

 Autor: H. Kuehne | 30.08.2012

Mit dem Material kann ich meinen SuS die Möglichkeit geben selbstständig zu lernen, Wissen zu vertiefen und differenziert zu arbeiten. Die Stationen sind übersichtlich gestaltet, das Material ist verständlich und vom Umfang her altersangemessen. Die Methoden sind vielfältig und abwechslungsreich, so dass für alle SuS die Unterrichtsstunde interessant gestaltet sein kann.

 Autor: N. Sommerburg | 31.03.2012

Ich habe lange nach guten Materialien für einen leistungsdifferenzierten Geschichtsunterricht gesucht; jetzt habe ich diese gefunden! Die Anlage der Stationen sind sinnvoll und auch umsetzbar! Mit diesen Materialien kann man definitiv guten Geschichtsunterricht durchführen, der der Leistungsfähigkeit der Schüler entgegenkommt - daher: empfehlenswert!

 Autor: S. Bösch | 09.03.2012

Das Material bietet methodisch, wie inhaltlich interessante Anregungen für einen handlungsorientierten Geschichtsunterricht. Habe Auszüge bereits in meinen Unterricht integriert - hat funktioniert!

 Autor: M. Böhle | 07.03.2012

Materialien haben sich für die Schüler als anregend und motivierend herausgestellt. Auch gut für fachfremde Lehrkräfte geeignet.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen