Menü


Wortarten: Adjektive

Lernstationen inklusiv
Silke Hartmann

Wortarten: Adjektive

Differenzierte Materialien für den inklusiven Deutschunterricht

Vom einfachen Ordnen der Adjektive bis zur Personenbeschreibung - mit diesen Lernstationen fördern Sie wirklich ALLE Schüler!

Buch, 76 Seiten, DIN A4, 2. bis 4. Klasse
ISBN: 978-3-403-23363-3
Best.-Nr.: 23363

20,45 €*
Details
Kundenbewertungen

Details

Unbekannte Täter und schnelle Fluchtfahrzeuge - die acht Lernstationen zum Thema Adjektive sind inhaltlich in eine spannende Kriminalgeschichte eingebunden. Dabei sind Ihre Schüler den Adjektiven auf der Spur. Sie lernen, Adjektive für eine genaue Beschreibung von "Verdächtigen" zu nutzen, sie ins Gegenteil zu setzen und Steigerungsstufen zu untersuchen.
Die "Ermittlungsbögen" für die Suche nach dem richtigen Täter liegen in mehreren Differenzierungsstufen vor.
Für Kinder mit Förderbedarf gibt es Detektivlupen als Merkhilfen, die ihnen weitere Hinweise zur Ergreifung des Täters liefern; für leistungsstarke Schüler Zusatz-Ermittlungsbögen.
Ob semantische, syntaktische oder morphologische Auseinandersetzung mit der Wortart Adjektiv - am Ende ist der Täter überführt und alle Kinder sind schlau, schlauer, am schlausten..

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Adjektivsuche: Wir werden Ermittler und schulen unsere Sinne
  • Adjektive ordnen: Wir ordnen die Täter-Ermittlungswörter
  • Adjektive zum Beschreiben nutzen
  • Adjektive ins Gegenteil setzen
  • Gegenteile bilden und erforschen
  • Die Steigerungsform nutzen
  • Die Steigerungsstufen untersuchen
  • Die Bildung von Adjektiven
  • Zusammengesetzte Adjektive entdecken
  • Zusammengesetzte Adjektive untersuchen
  • Adjektive im Text verwenden
  • Adjektive im Satzzusammenhang

"Wortarten: Adjektive" ist auch als E-Book erhältlich.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort. Einführung: Aufbau, Ablauf und Einsatz der Stationen Stationen-Übersicht Die Tätersuche während der Lernstationen. 4 5 7 9 Station 6: Die Bildung von Adjektiven - Das riesige Fluchtfahrzeug fuhr geschwind davon . 36 Ermittlungsbogen37 Station 7a: Zusammengesetzte Adjektive entdecken - Der Täter flieht mit einem grasgrünen Fahrrad. 38 Ermittlungsbogen I . 39 Ermittlungsbogen II . 40 Station 7b: Zusammengesetzte Adjektive untersuchen - Der Täter: treffsicher, wildfremd, blitzschnell41 Ermittlungsbogen42 Station 8a: Das Adjektiv im Text verwenden - Das Adjektiv wird vermisst . Ermittlungsbogen I . Ermittlungsbogen II . Ermittlungsbogen III Zusatz-Ermittlungsbogen
Station 1: Adjektivsuche - Wir werden Ermittler und schulen unsere Sinne . 12 Ermittlungsbogen I . 13 Ermittlungsbogen II . 14 Station 2: Adjektive ordnen - Wir ordnen die Täter-Ermittlungswörter Ermittlungsbogen I . Ermittlungsbogen II Zusatz-Ermittlungsbogen
15 16 17 18
Station 3: Das Adjektiv zum Beschreiben nutzen - Der Täter ist groß und trägt einen eckigen Gegenstand. 19 Ermittlungsbogen I . 20 Ermittlungsbogen II 21 Station 4a: Adjektive ins Gegenteil setzen - Der Täter floh am Gegenteil-Tag. 22 Ermittlungsbogen I . 23 Ermittlungsbogen II . 24 Station 4b: Gegenteile bilden und erforschen - Der unbekannte Täter ist auf der Flucht25 Ermittlungsbogen26 Station 5a: Die Steigerungsstufen nutzen - Der Täter ist größer als FrostoErmittlungsbogen I . Ermittlungsbogen II . Ermittlungsbogen III Station 5b: Die Steigerungsstufen untersuchen - Der Täter ist groß, größer, am größten. ErmittlungsbogenZusatz-Ermittlungsbogen I. Zusatz-Ermittlungsbogen II .
43 44 45 46 47
Station 8b: Das Adjektiv im Satzzusammenhang untersuchen - Als aufmerksame Adjektiv-Ermittler unterwegs. 48 Ermittlungsbogen49 Polizeischule . Zu Station 3: Das Adjektiv zum Beschreiben nutzen. Zu Station 4: Gegenteile bilden 1/2/3. Zu Station 5: Die Steigerungsstufen untersuchen 1/2Zu Station 6: Bildung von Adjektiven 1/2 Zu Station 7: Zusammengesetzte Adjektive 1/2/3 . Zu Station 8: Das Adjektiv im Satzzusammenhang Revierkarten Laufzettel ChecklisteErmittlerlupen Lösungen und Originaltexte Quellen

Kundenbewertungen

 Autor: H. Hutsch | 23.03.2014

Ein ausgezeichnetes Werk, das für jede Lehrkraft im Grundschulbereich zum Standard gehören muss. Mit viel Einfühlungsvermögen und kreativen Ansätzen werden hier die Schülerinnen und Schüler von der begabten Autorin motiviert, ein tiefergehendes Verständnis für diese Wortart zu entwickeln. Hervorzuheben ist besonders, dass auch Kinder mit Lernschwierigkeiten gut einbezogen sind und die Methode der Gruppenarbeit zur Ausprägung der Sozialkompetenz im inklusiven Alltag erheblich beiträgt.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen