Menü


Die große Methodenbox zum Kooperativen Lernen

Bergedorfer Grundsteine Schulalltag - SEK
Dennis Sawatzki

Die große Methodenbox zum Kooperativen Lernen

100 praxiserprobte Methoden auf Karteikarten mit Begleitheft und Zusatzmaterial auf CD

Für jede Unterrichtssituation die passende kooperative Lernmethode - fundiert und praxistauglich!

Kartei, 100 Methoden-Karten, Sonderformat, zzgl. 74-seitigem Begleitheft, DIN A5, inkl. CD, 5. bis 10. Klasse
ISBN: 978-3-403-23589-7
Best.-Nr.: 23589

Details
Kundenbewertungen

Details

Kooperative Methoden helfen Ihnen bei der Gruppenbildung und Teamstärkung, beim Visualisieren, Üben und Wiederholen sowie beim Reflektieren und Auswerten.
Dieser hochwertige Methodenkasten enthält 100 Karteikarten mit vielfältigen Methoden aus allen sechs Kompetenzbereichen des Kooperativen Lernens. Die Vorderseiten der Methodenkarten zeigen jeweils Ziel, Durchführung, benötigtes Material und wichtige Hinweise auf. Die Rückseiten verdeutlichen den Einsatz der Methode anhand eines Unterrichtsbeispiels. Die dazugehörigen Kopiervorlagen erhalten Sie auf CD.
Das Begleitheft mit einem Vorwort von Kathy Green bietet wichtiges Hintergrundwissen.

Produktdetails
  • Umfangreiche Methodenbox
  • Begleitheft mit Tipps und Hintergrundwissen
  • Vorwort von Kathy Green - Mitbegründerin des Kooperativen Lernens
  • 100 praxiserprobte Methoden
  • Zahlreiche Kopiervorlagen im editierbaren Word-Format auf beiliegender CD
  • Selbstlerneinheiten für Lehrer zum Einsatz Kooperativer Lernmethoden
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
1. Editorial
1.1 1.2 Grußwort Vorwort . 5 5 7
2. Vorbemerkungen
2.1 2.2 2.3 2.4 2.5 2.6 2.7 2.8 2.9 Warum diese Box? . Warum Kooperatives Lernen? .
8 8 9
Was ist das Kooperative Lernen nicht?10 Was ist das Kooperative Lernen denn dann? 11 Wie wird das Kooperative Lernen angewendet?12 Denken15 Austauschen17 Vorstellen 19 Welche Strukturen gibt es - neben dem Dreischritt - noch? 21
2.10 Was sagt die Empirie zum Kooperativen Lernen?23 2.11 Wie kann Kooperatives Lernen an der eigenen Schule implementiert werden?26
3. Grundprinzipien des Kooperativen Lernens28
3.1 3.2 3.3 3.4 3.5 3.6 3.7 3.8 Einen Rahmen schaffen 28 Sitzordnung. 29 Gruppenbildung. 31 Gruppengröße . 33 Positive Interdependenz . 35 Rollenverteilung. 39 Tischkarten. 44 Sozialziele. 45
Dennis Sawatzki: Die große Methodenbox zum Kooperativen Lernen © Persen Verlag
3
Inhaltsverzeichnis
3.9
Methodenspeicher . 47
3.10 Advance Organizer . 48 3.11 4-Mat-System . 51 3.12 Auftragsformulierungen . 53 3.13 Zeitvorgaben55 3.14 Phasenbeendigungssignal 57 3.15 Zufallsprinzip 58
4. Schlussbemerkungen. 60
4.1 4.2 4.3 4.4 Bedienungsanleitung60 Literaturverzeichnis . 65 Alternative Methodenbezeichnungen. 74 Bildnachweise . 76
4
Dennis Sawatzki: Die große Methodenbox zum Kooperativen Lernen © Persen Verlag
Methodenübersicht
Kategorie Methode A-B-Methode Abschiedsgeschenk Alle, die. Aquarium Berühmte Persönlichkeiten Cluster Concept Attainment Concept Circles Concept Formation Concept Map Daumen-Feedback Demokratischer Zeigefinger Der heiße Stuhl Dominoreihe Drei erste Dates Dreieck der Gemeinsamkeiten Drei-Schritt-Interview Einer bleibt, die anderen gehen Farbenkarten Finde den Fehler Finde jemanden, der . Fischgräten-Diagramm Forscherspiel Fragerunde Frayer-Modell Fünf-Finger-Feedback Galeriegang Graffiti Gruppen bilden Teams bilden und stärken 32 14 08 o 77 43 o 42 o 65 47 o 36 66 o o o o 84 86 o 87 o o 71 79 o o o 92 Inhalte erschließen und kommunizieren 35 o 41 Visualisieren Üben und wiederholen Reflektieren und auswerten
o
27 28 o o 02 o o
o o 46 o 64 49
70
26 72 o 95 o o
Dennis Sawatzki: Die große Methodenbox zum Kooperativen Lernen © Persen Verlag
Kategorie Methode Gruppenanalyse Gruppenbild Gruppenname Gruppenpuzzle Gruppenrallye Gruppenturnier Gruppenvisitenkarte Gummibärchen Haus des Fragens Kennenlern-Bingo Kennenlernkette Kleinprojekte in Gruppen Kommunikative Hand Kopfkino Kopfstand Kugellager Lautlesetandems Lerntagebücher Lerntempoduett Lesepatenmodell Line-up Marktplatz Memospiele und Quartette Mindmap Namensduell Namensschildmethode Notenpunkte aufteilen Numbered Heads Pair-Check Partnerpuzzle Placemat PMI-Methode
Gruppen bilden
Teams bilden und stärken 19 18
Inhalte erschließen und kommunizieren 59
Visualisieren o
Üben und wiederholen o
Reflektieren und auswerten o
40 o o o 11 58 13 29 44 20 o 62 o 53 o 54 o 38 o 16 21 17 37 39 48 51 78 o
o 89 88 96 o o
o 05 o 10
80 o 82 o o 83 o o o o
o
90
o 100 o o o
o
o o
o o
Methodenübersicht
Kategorie Methode Positives Fokussieren Postkarten und Bilder Rechter Winkel Redekärtchen Reziprokes Lesen Rollencheck Round Robin Schlüsselbund Schneeballschlacht Schwärzen Sequenzdiagramm Spielkarten Sprichwörter Steckbrief Stimmt's? Stimmungsbarometer Strukturierte Debatte Strukturierte Kontroverse Strukturiertes Partnerlesen Strukturlegetechnik T-Chart Teamauswertung Teamsonne Telegramm Think - Pair - Share Think - Pair - Square Ursachenkette Venn-Diagramm Gruppen bilden 07 o 61 57 o 50 22 06 52 o 01 09 30 12 o 60 63 56 o o o o 33 34 o o o o o 68 o 85 o o o o 81 o 99 97 94 74 o o 76 o o Teams bilden und stärken 31 Inhalte erschließen und kommunizieren Visualisieren Üben und wiederholen Reflektieren und auswerten
98
o
75 67
Dennis Sawatzki: Die große Methodenbox zum Kooperativen Lernen © Persen Verlag
Kategorie Methode Verabredungskalender Vier Ecken Wahr oder falsch? Was steckt im Namen? Wechselseitiges Lesen und Zusammenfassen W-E-G Wer ist das denn? W-Fragen-Uhr Wissens-Alphabet Word Web Zielscheibe Zip-Zap
Gruppen bilden 03 04
Teams bilden und stärken
Inhalte erschließen und kommunizieren
Visualisieren
Üben und wiederholen o o
Reflektieren und auswerten
25 23 55 o 24 o 45 o 15 73 o 69 o o
o o o o
91
93
Anmerkung zu der Tabelle: Obgleich viele der in dieser Sammlung vorgestellten Methoden verschiedentlich einsetzbar sind und daher genau genommen in mehreren der genannten sechs Kategorien auftauchen müssten, werden sie der Einfachheit und Übersichtlichkeit halber in der obigen Tabelle lediglich einer Kategorie zugeordnet - und zwar dort, wo sie entweder am häufigsten zum Einsatz kommen oder zuerst ausprobiert werden sollten. Die alternativen Einsatzmöglichkeiten sind mit einem schwarzen Punkt markiert. Die Methoden sind alphabetisch aufgelistet, um gezielt nach bestimmten Methoden suchen zu können. Sollten Sie dagegen nach methodischen Anregungen zu einer bestimmten Kategorie suchen, orientieren Sie sich einfach an der entsprechenden Spalte. Legende Methodenkarten: Ziel Ablauf Material Hinweise

Kundenbewertungen

 Autor: B. Witkowski | 07.06.2017

übersichtlich - sehr informativ - hilfreich - ...

 Autor: D. Rostek | 15.03.2016

Die Methodensammlung bietet einen super Überblick über verschiedene Methodenkategorien und hilft mir nebenher bei der besseren Strukturierung meiner Lehrveranstaltungen. Besonders die vielen kleinen Tipps auf den Karten sind echt hilfreich! Und es lohnt sich in jedem Falle auch ein gründlicher Blick in das Begleitheft, weil sich dort noch mal sehr viele weitere Anregungen für die Anleitung von Gruppen finden.
Da ich selbst nicht aus dem schulischen Bereich komme, war ich zunächst etwas skeptisch, ob ich mit den Methoden etwas anfangen kann. Ich habe dann jedoch schnell festgestellt, dass die allermeisten Methoden genauso gut auch mit älteren Zielgruppen in ganz unterschiedlichen institutionellen Kontexten funktionieren.
Mein Fazit: Man merkt der Sammlung an, dass die Methoden direkt aus der Praxis kommen. Ich finde die Box auf jeden Fall auch für außerschulische, insbesondere hochschulische und allgemein-erwachsenenbilderische Kontexte (Seminare, Gruppencoachings, Workshops) sehr geeignet. Vor allem für die Seminarvorbereitung, speziell für die Ideensuche, wie man es mal anders machen kann, ist die Box wirklich zu empfehlen.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen