Menü


3. Oktober 1961 - Zwangsaussiedlung in der DDR

Bergedorfer aktuell - Sekundarstufe
Birgit Lascho

3. Oktober 1961 - Zwangsaussiedlung in der DDR

Vorgeschichte, Ablauf und Folgen der Aktion "Festigung"

Aktuelle Unterrichtsmaterialien zur deutsch-deutschen Geschichte!

Aufgabenblätter zum Herunterladen (Format: pdf, Größe: 0,98 MB), 7 Seiten, DIN A4, 5. bis 10. Klasse
Best.-Nr.: 300036

Details
Kundenbewertungen

Details

Im Zuge des Mauerbaus und der Abriegelung der DDR-Staatsgrenze zu West-Berlin führte die DDR-Regierung am 3. Oktober vor 50 Jahren eine große Zwangsaussiedlungsaktion durch, die den Decknamen "Festigung" trug.
In dieser kurzen Unterrichtseinheit können Sie kompakt und anschaulich vermitteln, wie es zur Zwangsaussiedlung der Menschen in der DDR an der innerdeutschen Grenze kam und welche Folgen dies für die betroffenen Bewohner hatte. Das Material bietet zwei Sachtexte mit Aufgaben zum Textverständnis sowie einen Lückentext. Den Abschluss bildet ein Test, mit dem das Gelernte gefestigt wird.
Die enthaltenen Lösungen verkürzen Ihre Vorbereitungszeit.

Sie können die kurze Unterrichtseinheit auf Ihrem PC mit dem Adobe-Reader lesen. Alle Unterrichtseinheiten sind so angelegt, dass Sie die Seiten einfach auf DIN-A4-Größe ausdrucken und direkt als Kopiervorlage nutzen können.

Ihr Vorteil: Direkt nach Beendigung des Bestellprozesses können Sie die gekauften Materialien herunterladen und sofort einsetzen.

Kundenbewertungen

 Autor: B. Schnell | 11.11.2011

Um eine Klassenfahrt nach Berlin vorzubereiten, ist dieses Thema sehr wichtig. Es ist anschaulich und gut verständlich!

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen