Menü

Fit in den schriftlichen Rechenverfahren

Lars Gellner, Silke Petersen

Fit in den schriftlichen Rechenverfahren

Multiplikation und Division

Erfolgreich in kleinen Schritten - So meistern alle Schüler die Klippen der schriftlichen Multiplikation und Division!

E-Book (Format: pdf, Größe: 6,41 MB), 88 Seiten, DIN A4, 5. bis 7. Klasse
ISBN: 978-3-403-53035-0
Best.-Nr.: 53035

Details
Kundenbewertungen

Details

Um für den weiteren Mathematikunterricht gut gerüstet zu sein, müssen die Schüler die Verfahren des schriftlichen Rechnens verstanden haben und sicher anwenden können. Dies gelingt mit diesem speziell für die Förderschule konzipierten Material: Die schriftlichen Verfahren der Addition und Subtraktion werden kleinschrittig eingeführt und geübt- jeweils zunächst ohne, dann mit Zehnerübertrag. Das Überschlagsrechnen als Form der Selbstkontrolle wird dabei konsequent angewendet.

"Fit in den schriftlichen Rechenverfahren" ist auch als Print-Ausgabe erhältlich.

Sie können E-Books auf Ihrem PC mit dem Adobe-Reader sowie auf allen PDF-fähigen E-Book-Readern lesen. Alle E-Books sind so angelegt, dass Sie die Seiten einfach auf DIN-A4-Größe ausdrucken und direkt als Kopiervorlage nutzen können.

  • Ihr Vorteil: Direkt nach Beendigung des Bestellprozesses können Sie die gekauften Materialien herunterladen und sofort einsetzen.
  • Alle weiteren Vorteile der E-Books sowie Hinweise zur Lizenz erfahren Sie hier!
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Einführung. 4 durch einstellige Zahlen mit Stellenwertumwandlung Wiederholung Multiplikation der Grundzahlen7 Division der Grundzahlen8 Multiplikation der Zehnerzahlen 9 Division der Zehnerzahlen. 10 Der Überschlag 111 Der Überschlag 212 Multiplikation ohne Übergang Wiederholung der halbschriftlichen Multiplikation . Einführung der schriftlichen Multiplikation . Übungen: ZE · E, HZE · E. Anwendung: ZE · E, HZE · EÜbungen: HZE · E - mit Null Anwendung: HZE · E - mit Null. Übungen: ZE · Z, HZE · Z. Anwendung: ZE · Z, HZE · ZÜbungen: ZE · ZE, HZE · ZE . Anwendung: ZE · ZE, HZE · ZE Übungen: HZE · HZE Anwendung: HZE · HZE . 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 25 Wiederholung der halbschriftlichen Division: ZE : E, HZE : E (Zehner in Einer umwandeln) ZE : E (Zehner in Einer umwandeln). Übungen/Anwendung: ZE : E (Zehner in Einer umwandeln) HZE : E (Zehner in Einer umwandeln) . Übungen/Anwendung: HZE : E (Zehner in Einer umwandeln) HZE : E (Hunderter in Zehner umwandeln) . Übungen/Anwendung: HZE : E (Hunderter in Zehner umwandeln). HZE : E (Zehner und Hunderter umwandeln). Übungen/Anwendung: HZE : E (Zehner und Hunderter umwandeln)HZE : E (H ist nicht teilbar, HZ ohne Rest)Übungen/Anwendung: HZE : E (H ist nicht teilbar, HZ ohne Rest) HZE : E (H ist nicht teilbar, HZ mit Rest) Übungen/Anwendung: HZE : E (H ist nicht teilbar, HZ mit Rest)HZE : E (Null in der Teilungszahl) . Übungen/Anwendung: HZE : E (Null in der Teilungszahl). HZE : E (Null in der Ergebniszahl) . Übungen/Anwendung: HZE : E (Null in der Ergebniszahl). HZE : E (Null in der Teilungs- und Ergebniszahl) . Übungen/Anwendung: HZE : E (Null in der Teilungs- und Ergebniszahl). HZE : E mit Rest Übungen/Anwendung: HZE : E mit Rest Zahlenraum bis 10 00042 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63
mit Übergang Übungen: ZE · E, HZE · E mit ZÜAnwendung: ZE · E, HZE · E mit ZÜ Übungen: ZE · E, HZE · E mit HÜ Anwendung: ZE · E, HZE · E mit HÜ. Übungen: ZE · E, HZE · E mit ZÜ/HÜ. Anwendung: ZE · E, HZE · E mit ZÜ/HÜ . Übungen: ZE · Z, HZE · Z. Anwendung: ZE · Z, HZE · ZÜbungen: ZE · ZE, HZE · ZE . Anwendung: ZE · ZE, HZE · ZE Übungen: HZE · HZE Division durch einstellige Zahlen ohne Stellenwertumwandlung Wiederholung der halbschriftlichen Division Einführung in die schriftliche Division . ZE : E, HZE : E (Teildivisionen gehen in jeder Stelle auf). Übungen/Anwendung: ZE : E, HZE : E (Teildivisionen gehen in jeder Stelle auf)38 39 40 41 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36
Gemischte Übungen Multiplikation . 64 Division65 Anwendung: Multiplikation und Division66
Lernkontrollen Multiplikation . 67 Division68 Multiplikation und Division69
Lösungen. 70

Kundenbewertungen

 Autor: H. Welej | 04.11.2014

Ich setze das Übungsheft zusätzlich neben dem Unterricht ein, ergänzend, wiederholend, vertiefend.
Für den Förderunterricht eine gute Vorlage

 Autor: J. von Jagow | 16.03.2014

kleinschrittiger Aufbau, gut nachvollziehbar

 Autor: L. Schmidt | 07.03.2012

Sehr umfangreich, für die Förderschule anspruchsvoll.

 Autor: S. Köhler | 10.11.2011

gut um einzelne schritte der schriftlichen rechenverfahren zu wiederholen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen