Laden...
Sofort lieferbar
6,45 €

Bitte wählen Sie ein Kapitel:

Bild

Kapitel

Versandkostenfrei ab 40,- €

*Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Was ist los mit Paul?

Eine packende Lektüre zum Thema Drogensucht - aus Elternsicht erzählt!

Taschenbuch, 111 Seiten, 7. Klasse - 9. Klasse

ISBN: 978-3-403-23232-2

Best.-Nr.: PP23232

Eine spannende längere Lektüre rund um das Thema Pubertät und Drogensucht. Diese Geschichte aus der Lebenswirklichkeit der Schüler wird aus der Sicht eines betroffenen Vaters erzählt, der das Abgleiten seines Sohnes in die Drogenszene verzweifelt zu verhindern sucht. Dieser Perspektivwechsel ermöglicht es den Jugendlichen, sich dem Thema neu zu nähern und sich mit dieser Lektüre eingehend auseinanderzusetzen.
Sie erleben auf sehr anschaulich beschriebene Weise die Angst, Wut und auch Hilflosigkeit des Vaters mit, sodass auch sie sich fragen: Was ist los mit Paul und wie geht es mit ihm weiter? Ergänzend zur Lektüre sind Arbeitsblätter in Form einer Lesetheke erhältlich, die den Schülern ermöglichen, sich auf vielfältige Art und Weise selbstständig mit dem Text auseinanderzusetzen.

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Schüler lebendig über Pubertät und Drogensucht aufklären
  • Aus der Lebenswirklichkeit von Jugendlichen
  • Die Geschichte eines Abstiegs - mit Hoffnung
  • Hinführung zur selbstständigen Auseinandersetzung mit dem Lesetext

"Was ist los mit Paul?" ist auch als eBook erhältlich.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Eigene Bewertung schreiben

Um eine Bewertung abzugeben, bitte