Menü

Innerdeutsche Grenze: Point Alpha

Medien LB

Innerdeutsche Grenze: Point Alpha

Videoclip

So veranschaulichen Sie, was der US-Beobachtungsstützpunkt Point Alpha bedeutete, auf interessante Weise!

Videoclip (Format: mp4, Größe: 41,36 MB), 06:04 Minuten, 8. bis 10. Klasse
Best.-Nr.: VI00676

Details
Kundenbewertungen

Details

An der fast 1.400 Kilometer langen Grenze zwischen der BRD und DDR gab es einen Ort, der von manchen als der "heißeste Punkt der innerdeutschen Grenze" und damit Europas bezeichnet wurde: Point Alpha. Das Camp war das Zentrum der Fulda Gap, die als Ausgangspunkt eines möglichen Streites zwischen Ost und West um den Zugriff auf das Rhein-Main-Gebiet galt. Dort wurde der vorgeschobene Beobachtungsposten der amerikanischen Armee eingerichtet.

Sie können den Videoclip auf einem Fernseher oder Monitor zeigen, aber auch mit einem Beamer oder einem Whiteboard lokal abspielen. Dafür benötigen Sie einen Player, der das Format MP4, Codec H.264, AAC, verarbeiten kann. Unabhängig von einem Netzzugang im Klassenraum können Sie die Filme zunächst auf Ihren Computer oder Ihr Speichermedium herunterladen und dann offline im Unterricht einsetzen. Für den Download empfehlen wir eine Anbindung ans Internet von mindestens 3 Mbit/s.

  • Ihr Vorteil: Sie können den Videoclip direkt nach dem Kauf herunterladen und sofort einsetzen.
  • Mit dem Kauf des Videoclips erwerben Sie das Recht, die Filme in Ihrem Unterricht einzusetzen. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.
  • Alle Vorteile sowie weitere Hinweise zur Lizenz finden Sie hier!

Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen