Sofort per Download lieferbar
9,00 €

Versandkostenfrei ab 39,- €

*Inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

In der Natur finden sich Alkalimetalle nicht in metallischer Form, sondern in Gesteinen und Salzen gebunden. Das liegt an ihrer Reaktivität. Im Alltag kommen sie deshalb auch nur in Verbindungen vor: als Kochsalz (= Natriumchlorid), Backpulver (= Natriumhydrogencarbonat), Waschsoda (= Natriumcarbonat). Natriumverbindungen finden sich auch in Seifen, Zahnpasta und Shampoos. Im Abflussreiniger finden wir die ätzende Natronlauge.

Technische Hinweise

Verwendung der Alkalimetalle

Videoclip

So veranschaulichen Sie die Verwendung der Alkalimetalle auf interessante Weise!

Videoclip (Format: mp4, Größe: 56,05 MB), 05:21 Minuten, 8. Klasse - 10. Klasse

Best.-Nr.: VI00747

Um eine Bewertung abzugeben, bitte

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).